Posts Tagged ‘Links’

2011/04/09 was bleibt – musik

Saturday, April 9th, 2011

Die Kora-Meister: Tradition und Moderne in einer Kalebasse

Die Kora ist ein Saiteninstrument aus Westafrika, das – oft von den Musikern selbst – aus traditionellen Materialien hergestellt wird und vielfältige Klangmöglichkeiten bietet. Auf dieser Seite habe ich Lieblingsstücke gesammelt, die von traditioneller Griot-Musik bis zu aktuellem Jazz und Rock reichen.

LaminLamine Susso Kouyaté (Frankfurt/Gambia) hat sein Instrument selbst gebaut.

Lamine Susso Kouyaté (Frankfurt/Gambia) hat sein Instrument selbst gebaut.


(more…)

2011/03/06 was bleibt – WSF Dakar 2011

Sunday, March 6th, 2011

Nachlese zum Weltsozialforum 2011 in Dakar

Das Weltsozialforum ist eine Gegenveranstaltung zu den Gipfeln der Welthandelsorganisation (WTO), dem Davoser Weltwirtschaftsforum und den jährlichen Weltwirtschaftsgipfeln der Regierungschefs der G8-Staaten. Die erste Veranstaltung fand 2001 in Porto Alegre, Brasilien, statt und wurde zu einem Symbol für die Bewegung der Kritiker der Globalisierung (Wikipedia). Das WSF 2011 fand in der ersten Hälfte des Februar in Dakar (Senegal) statt. Ab Mitte Januar fand dazu die “Bamako-Dakar-Karawane” statt, die die Probleme von Migration und Flucht aus Westafrika zum Thema hatte. (more…)

2011/02/18 was bleibt – musik

Friday, February 18th, 2011

Wieder einmal gehört und gesehen: Lieblingsstücke des Fusion Jazz

Wikipedia: “Fusion, auch Jazzrock oder Rockjazz genannt, ist ein Musikstil, der sich seit Mitte der 1960er-Jahre ausbildete und in dem sich die Raffinesse des Jazz mit der rhythmischen Intensität des Funk und der Kraft der Rockmusik verbindet.”

(more…)

Herbie Hancock: Cantaloupe Island – Zu beachten auch Pat Metheny an der Gitarre und das Rythmus-Duo Jack de Johnette und Dave Holland an Schlagzeug und Bass

Über die Manipulation der Öffentlichkeit

Tuesday, February 8th, 2011

Wie Konzerne und Regierungen mit Hilfe der Medien heimlich und effizient das Denken der Menschen ihren Vorstellungen unterwerfen

Der amerikanische Wissenschaftler Noam Chomsky ist bekannt für sein politisches Engagement, mit dem er sich zu Fragen der gesellschaftlichen Entwicklung, der Globalisierung oder der guten Regierungsführung zu Wort meldet. Von ihm soll eine Liste mit zehn Strategien stammen, die Öffentlichkeit über die Medien zu manipulieren. (more…)

2010/12/31 was bleibt – musik

Saturday, January 1st, 2011

Musikfunde aus zwei Monaten

(more…)

Habib Koité – Koulandian
Gitarre und Gesang aus Mali: Wikipedia

Der Preis des Fortschritts und wer ihn bezahlt

Saturday, December 4th, 2010

Alte Hüte und gelbe Kreuze…

No CCS

… finden sich neuerdings in vielen Orten des östlichen Brandenburgs an den Zäunen und Hoftoren. Es sind Zeichen des Protests gegen die Pläne der Bundes- und der Landesregierung, die Gegend mit Hilfe von Pilotanlagen auf ihre Eigung für das CCS-Verfahren zur CO2-Verpressung zu testen. (more…)

2010/10/30 was bleibt

Sunday, October 31st, 2010

WM-Nachlese in Südafrika / Erinnerung an Thomas Sankara / Weltagrarbericht, Jean Ziegler, Recht auf Nahrung / Musiker: Vieux Farka Touré, Mahama Konaté, Miles Davis und John Coltrane, Sawadu / Migration / Uran-Förderung im Niger / Steve Biko / Salvador Allende / Computer-Entsorgung in Ghana
(more…)

2010/07/30 was bleibt

Thursday, August 5th, 2010

Über Wachstumsideologie / Alles ist wiederverwertbar / Gangbé Brass Band / Umgang mit Vergangenheit / medico Rundbrief / Jean Ziegler / Heimat und Fremdsein / Toumani Diabaté / Ende des Kolonialismus / Millenniumsziele / Ungleichheit und Glück / Globalisierung und Ernährung
(more…)

2010/06/19: was bleibt

Saturday, June 19th, 2010

Legende von Yennega / SZ zur WM / Zauberei und WM / Bassekou Kouyaté / Mali Blues / Afrikanische Fußballplätze / Tiken Jah Fakoly / Tirmiziou Diallo / Schlingensief: Raus aus Afrika / Wort und Musik / Amady Ali Dieng: L’aide européenne / Mikrofinanzkredite / Youssou
N’Dour / Heinrich-Böll-Stiftung zur WM
(more…)

Aktuelle Kunst aus Burkina Faso

Sunday, June 6th, 2010

Der Verein stoffwechsel e.V. bietet Kunstkarten mit aktueller Kunst aus Burkina Faso an. Die Bilder und Skulpturen entstanden in den Ateliers des C.N.A.A (Centre Natrional d’Artisanat d’Art) in Ouagadougou.

Maternité (Hamado Kouraogo)

Maternité (Hamado Kouraogo)

Le Sage (Serge Ouedraogo)

Le Sage (Serge Ouedraogo)

Weitere Bilder und Bezugsadresse auf der Homepage von stoffwechsel
Ziele des Vereins:
* Förderung des Zugangs zur Schulbildung von Kindern und Jugendlichen in Afrika.
* Einrichtung und Förderung öffentlicher Bibliotheken in Afrika.
* Bekämpfung von Rassismus durch Bildung und Erziehung sowie durch exemplarisches Handeln.
* Förderung des Zusammenlebens mit Menschen afrikanischer Abstammung.